Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





ERASMUS+ AG

vom 11.06.2021

Zweites internationales Onlinemeeting


Vom 25. bis zum 27. Mai fand zum zweiten Mal ein internationales Onlinemeeting mit unseren Partnerschulen aus Finnland, Portugal, Italien und Kroatien statt. Dieses Mal wurde es von kroatischer Seite initiiert.

Am 25. Mai wurden wir nach der Begrüßung durch die kroatische Schulleiterin in zehn Gruppen eingeteilt und in verschiedene virtuelle Räume geschickt. Dort sollten wir die Frage klären, ob und wie stark wir uns für Aufgaben im Distanzunterricht engagiert haben. Direkt danach wurden wir erneut in Gruppen eingeteilt und sollten uns allgemein über Onlineklassen unterhalten und dabei erklären, wie Onlineklassen in unserer Schule funktioniert haben und wie wir uns in stressigen Situationen verhalten haben. Zuletzt erstellten wir eine eigene Onlineklasse aus der Sicht eines Lehrers. Zum Schluss haben wir unsere Ergebnisse dann allen präsentiert.

Am zweiten Tag wurden wir zu Beginn des Meetings erneut in Gruppen eingeteilt und haben weitere Fragen über unser soziales Umfeld ausdiskutiert und sie anschließend den anderen Teilnehmern präsentiert. Danach haben wir ein Quiz gemacht, in welchem wir Fragen über den Distanzunterricht beantworten sollten, z.B. wie schnell wir bei komplizierten Aufgaben aufgegeben haben oder wie oft man sich Lösungen von Freunden hat schicken lassen.

Am dritten und damit letzten Tag des Meetings wurden wir zu Beginn - wie an den beiden Tagen zuvor - in Gruppen eingeteilt und sollten uns darüber unterhalten, wen wir am ehesten zu unserem Geburtstag einladen würden. Dabei waren viele Gruppen schon füher mit der Gruppenarbeit fertig und konnten sich deshalb noch untereinander austauschen. Danach haben wir uns noch einmal das Ergebnis des Quiz vom Vortag vorgetragen und gezeigt. Zum Schluss haben wir noch die Aufgabe bekommen, unter den Ländern in eigenen Teams ein Handout zu erstellen mit Tipps zum Onlineunterricht und was man machen kann, damit man sich im Distanzunterricht so wohlfühlt wie im echten Unterricht.


Grafik: Erasmus+ AG
Text: Hendrik Zart, 8a


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 03.08.2021
powered by webEdition CMS