Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53 894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





Félicitations!

vom 31.08.2020

Lara-Sophie Brohm (Q2) gewinnt Konrad-Adenauer-Europapreis 2020 – Auszeichnung ihrer Facharbeit im Fach Französisch zum Thema „Städtepartnerschaft/Schüleraustausch“


Kurz vor den Sommerferien erhielt unsere Oberstufenschülerin Lara-Sophie Brohm (Q2) per Post die erfreuliche Nachricht, dass sie mit ihrer im Fach Französisch verfassten Facharbeit zu den ersten drei Preisträger*innen des Wettbewerbs gehört.

Der Konrad-Adenauer-Europapreis wurde von der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus gemeinsam mit dem Institut français Bonn, dem Büro für Sprach- und Bildungszusammenarbeit und dem Büro für Hochschulkooperation der französischen Botschaft erstmalig vergeben.

In ihrer auf Französisch verfassten Facharbeit beschäftigte Lara-Sophie sich mit den deutsch-französischen Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg unter dem komplexen Schwerpunkt Städtepartnerschaft und Schüleraustausch am Beispiel von Mechernich-Nyons. Das Besondere an diesem historisch-politischen Thema ist der Bezug zur eigenen Stadt, Mechernich, deren Partnerstadt Nyons sowie auch zur eigenen Schule, dem Gymnasium Am Turmhof.

Neben dem Gutachten der Fachlehrerin musste eine Kopie der bewerteten Arbeit sowie ein Teilnahmeformular eingesandt werden – eine kleine Herausforderung in Zeiten coronabedingter Schulschließung, die wir aber dank der neu eingeführten Online-Lernplattform Moodle sowie via E-Mail in kurzer Absprache gut meisterten.

Zur zweisprachigen Preisverleihung im Adenauerhaus in Bad Honnef/Rhöndorf am Freitagabend, den 28. August 2020, waren auch Laras Familie und ich als betreuende Fachlehrerin eingeladen. Zudem begleitete uns Herr Wilfried Hamacher als Vorsitzender des Freundeskreises Mechernich-Nyons. In tollem Ambiente und in kleinem Kreis überreichte u.a. Herr Konrad Adenauer, Enkel des früheren Bundeskanzlers Konrad Adenauer, den Gewinner*innen ihre Preise.

Die große Spannung darüber, wer welchen Platz genau belegt hat, wurde schließlich aufgelöst: Lara gewann den zweiten Platz und durfte sich u.a. über ein Preisgeld in Höhe von 150 Euro und eine schöne Urkunde freuen! Es war mir als Lehrerin eine Ehre, diesen Abend miterleben zu dürfen.

Liebe Lara-Sophie, Dein Französisch-Kurs freut sich mit Dir über diese großartige Leistung!

Bravo!

Foto und Text: V. Malcherek

 


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 01.10.2020
powered by webEdition CMS