„Nikolaus-Musizieren“ am GAT

Junge Musikerinnen und Musiker, die bisher noch keine Orchestererfahrungen hatten, haben in einem Projekt für ein „Nikolaus-Musizieren“ geprobt. In vier gemeinsamen Proben wurden drei Weihnachtslieder einstudiert, die am Nikolaustag in der 5. Stunde aus dem Treppenhaus in die Klassenräume hineingespielt wurden. Es war für alle Beteiligten, besonders für die jüngsten unter ihnen, ein großes Erlebnis und eine tolle erste Orchestererfahrung.

Im Januar wird das gemeinsame Musizieren mit einem neuen Projekt weitergehen. Weitere Musikerinnen und Musiker sind herzlich willkommen! Es macht auch Spaß mit den Lehrerinnen und Lehrern, die ein Instrument spielen, gemeinsam zu musizieren. Mit dabei waren Frau Becker (Klavier), Herr Kolvenbach (Melodika), Frau Schoop (Akkordeon), Frau Schwarthoff (Flöte), Frau Dr. Lehmhus (Violine) und Herr Schmitz (Gitarre).

Aus der Schülerschaft waren Michael (Violine), Martin (Glockenspiel), Fabian (Blockflöte/Trommel), Jonas (Gitarre), Linus (Glockenspiel), Kilian (Tambourin/Cajón), Lino, Greta, Lena, Artjom, Robin (alle E-Piano), Elias (Gitarre) und Leo (Trompete) beteiligt.

Als Dank und Anerkennung für das gelungene Konzert überreichte die stellvertretende Schulleiterin Frau Antwerpen am Ende allen Beteiligten jeweils einen Schoko-Nikolaus.

Fotos: F.-J. Kursch

Text. Dr. A. Lehmhus