Schulgarten-AG

Das ist unser Naturgarten. Er ist kein Ziergarten, sondern soll möglichst vielen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum bieten, um die biologische Vielfalt in der Schule zu unterstützen.

Schulgarten • GAT

Steckbrief

  • Name: Die Versammlung der großartigsten Menschen
  • Alter: Seit Anbeginn der Zeit
  • Größe: Überdurchschnittlich
  • Hobbies: Kreatives Gestalten, Imkern, beieinander Kekse essen, freiwillige Gartenarbeit und vieles Grandioses mehr
  • Wohnort: Im sensationell guten Garten
  • Geburtsort: In den Gedanken der schlauesten Menschen
  • Grund des Schreibens: Die Überzeugung vom Guten in der Welt
  • Eigenschaften: Gemeinschaftliches Beieinander, Zusammenarbeit Stufenübergreifend, humorvoll, freundlich, abwechslungsreich, interessant, aktiv, für jeden etwas dabei

Zusammenfassung:
Falls ihr Lust habt auf eine lustige und offene Gruppe und es euch Spaß macht gemeinsam draußen unterschiedliche Projekte zu bearbeiten, dann seid ihr bei uns genau richtig. Wir suchen witzige Artgenossen, die wir in unsere Familie aufnehmen können. Willkommen sind alle Schüler*innen von allen Klassen.

Wir freuen uns auf euch!!!

(Carla, Hannah, Maimona, Lars)

Wir gestalten und pflegen unseren Schulgarten und schaffen vielen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Dazu gehört auch, im Herbst die Nistkästen zu reinigen, unseren Teich zu pflegen und zu untersuchen. Die Wildwiese wird ein- bis zweimal im Jahr gemäht und das Heu getrocknet. Wir bauen außerdem ein weiteres Insektenhotel. Regelmäßig schauen wir nach den Bienenvölkern und ein- bis zweimal im Jahr ernten wir den Honig und verkaufen ihn. Im Herbst steht natürlich die Ernte unserer Äpfel an, die dann zu Apfelsaft gepresst werden. Zu dieser Aktion können auch gerne alle Schüler unserer Schule, die Äpfel im Garten zu viel haben, beitragen. Auch Spiele finden im Garten statt, die dort besonderen Spaß machen.

Schüler im Schulgarten • GAT
Imker • GAT

Die Natur erleben ist uns ein großes Anliegen.

Dafür brauchen wir viele Helfer, die gerne mit anpacken und die Natur in unserem Naturgarten kennenlernen wollen. Eure Ideen und Vorschläge sind uns sehr willkommen!

Ihr werdet staunen, wie viele Tiere und Pflanzen sich hier zuhause fühlen. So nimmt jedes Jahr die biologische Vielfalt in unserer Schule zu.

2021 sind wir sogar von der UN als UN-Dekadeprojekt zur Erhaltung der Artenvielfalt ausgezeichnet worden.

Treffen:

Jeden Freitag treffen wir uns in der 7./8. Stunde im Schulgarten.
Bei schlechtem Wetter planen wir in der Schule, bauen Dinge für den Garten oder beschäftigen uns mit Lebewesen aus dem Teich, die wir nur unter dem Mikroskop oder mit der Lupe sehen können.

Wer?
Kinder und Jugendliche aller Jahrgangsstufen helfen bei der Gestaltung dieser Lebensräume und pflegen, wenn sie möchten, ihr eigenes Blumen- und Gemüsebeet.

Gartenbau Insektenhotel • GAT

Das erste Insektenhotel

Kräuterspirale • GAT

Unsere Gewürzspirale

Feuchtbiotop • GAT

Unser Feuchtbiotop

Na, bist auch du ein kleiner Gärtner und interessierst dich für unsere Projekte?

– dann komm doch einfach bei uns vorbei oder melde dich bei Maria Plum oder Heidrun Schwarthoff!

Zeit der Schmetterlinge • GAT
UN-Dekade Biologische Vielfalt 2020 • GAT

Wir sind als schmetterlingsfreundlicher Garten ausgezeichnet worden!

Wir begrüßen unsere neuen Mitbewohner!

Schüler der Garten-AG lernen die traditionelle Heuernte kennen

Auszeichnung als UN-Dekadeprojekt

Imker-Zertifikat erworben

Im Dezember 2021 haben zwei Schülerinnen unserer Garten-AG das Imkerzertifikat erworben. Ein halbes Jahr lang haben sie an einigen Samstagen Fortbildungen besucht und am Lehrbienenstand des Imkervereins Schleiden sowie bei unseren eigenen Bienenvölkern die praktischen Handgriffe eines Imkers gelernt. Wir gratulieren Hannah Oster und Carla Knappertz herzlich. Sie können nun sachkundig unsere Schulimkerei unterstützen.

(Text und Bild: Heidrun Schwarthoff)