Außenansicht Vogelperspektive • GAT
Außenansicht Vogelperspektive • GAT
Außenansicht Vogelperspektive • GAT

Schulsozialarbeit/-seelsorge

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe am GAT

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Mein Name ist Heiko Reich
und ich bin seit März an Eurer Schule als Schulsozialarbeiter tätig.

Hast Du Probleme mit Lehrern, Deinen Freunden, Deinen Eltern, Mitschülern oder mit Dir selbst?

Irgendetwas läuft falsch und Du weißt nicht, was Du machen sollst oder Dir wird einfach alles zu viel?

Dann komm doch auf ein Gespräch vorbei. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen und Möglichkeiten wie wir Dir helfen können.

Ich bin für Dich immer Mittwoch und Donnerstag von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr vor Ort und im Raum 016 ansprechbar. Gerne kannst Du mich auch per Mail erreichen: 

Schulsozialarbeiter

Das Beratungs- und Leistungsangebot gilt ebenso für Eltern und Erziehungsberechtigte sowie für Lehrerinnen und Lehrer und umfasst u.a.:

  • Konflikt- und Krisenberatung bei Schulschwierigkeiten und persönlichen Problemen
  • Soziale Gruppenarbeit in den Klassen
  • Elterngespräche
  • Unterstützung bei der Inanspruchnahme sonstiger Hilfen (Jugendamt, Erziehungsberatung etc.)
  • Beratung bei allgemeinen sozialen Problemen
  • Teilnahme an Elternabenden und Mitarbeit in Schulgremien
  • Durchführung oder Vermittlung von themenbezogenen Projekten (Drogenprävention, Mobbing etc.)

Ziel ist es, wenn alle einverstanden sind, gemeinsam mit Schülern, Eltern und dem beteiligten Umfeld, passende Lösungen zu erarbeiten.

Schulsozialarbeit ist grundsätzlich freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht.

Schulseelsorge

Schulseelsorge am GAT heißt, dass Pastor Arenz jede Woche für Gespräche in der Schule zur Verfügung steht und auch immer eine Pausenaufsicht begleitet. Dadurch besteht die Möglichkeit, ungezwungen in Kontakt zu treten.