Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





Viel über den heimischen Wald gelernt

vom 01.07.2021

Wir erkundeten den Wald rund um Mechernich - Klassenfoto an der 1000-jährigen Eiche


Kürzlich erkundeten wir, die Klasse 6a, den Wald rund um Mechernich. Wir kamen dabei an der sogenannten 1000-jährigen Eiche vorbei, die in Wirklichkeit ungefähr 700 Jahre alt ist. Als wir zum Pumpenhaus in Burgvey kamen, trafen wir die Familie von Nesselrode mit ihrem Hund James.

Im Maschinenhaus erklärte uns Johannes von Nesselrode, wie das Maschinenhaus früher funktionierte.


 

Auf dem Weg durch den Wald erklärte Herr von Nesselrode, warum viele Bäume - insbesondere Fichten - gefällt werden mussten, nämlich wegen des Borkenkäfers.



Wir wurden weiter durch den Wald geführt und konnten auch unsere Fragen zum Waldbau stellen, die wir vorab im Unterricht gesammelt hatten.

Dabei erfuhren wir, dass Totholz nach Möglichkeit liegen gelassen wird, weil es ein Lebensraum für viele Tiere ist. Wenn ein gerader und astloser Baum gefunden wird, wird darauf geachtet, dass dieser so bleibt, indem man Bäume um den Baum pflanzt, damit keine Äste wachsen.

Wir hatten viel Spaß und haben neues Wissen über den Wald erworben.

Dieser Ausflug war der Auftakt einer neuen Kooperation mit der Nesselrodeschen Forstverwaltung, über die wir zu einem späteren Zeitpunkt näher informieren werden.

 

Fotos: P. Röttger

Text: Lena, Mara, Medea, Linus, Hailie, Klasse 6a


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 03.08.2021
powered by webEdition CMS