Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





„L ABI RINTH“

vom 26.06.2021

76 Abiturientinnen und Abiturienten des städtischen Gymnasiums Am Turmhof fanden erfolgreich den Ausgang aus dem Schul-Labyrinth und feierten ihren Schulabschluss


„L ABI RINTH – Planlos zum Ziel" - mit diesem Motto verabschiedete sich kürzlich die Abiturientia 2021 von ihrer Schule, dem städtischen Gymnasium Am Turmhof Mechernich (GAT). Bei strahlendem Sonnenschein bekamen 76 Abiturientinnen und Abiturienten in einem feierlichen Rahmen von ihren Stufenleitern, Martin Blum und Michael Schultes, im Außenbereich der Schule ihre Reifezeugnisse überreicht.

 

 

Die Stufenleiter eröffneten die Verabschiedungsfeier mit einem Rückblick auf die gemeinsame Zeit und blickten voller Anerkennung auf die Leistungen ihrer ehemaligen Schützlinge. Diese hätten auch in Coronazeiten durchgängig Präsenz gezeigt und die Widrigkeiten und Einschränkungen der vergangenen Monate mit Bravour gemeistert. Der Abiturientia wünschten sie alles erdenklich Gute für den weiteren Lebensweg.

 

 

Ihren Glückwünsch zum Abitur und der damit sinnbildlich erfolgreich abgeschlossenen „Gipfelbesteigung" überbrachte Pfarrerin Susanne Salentin. Sie erinnerte die Abiturientinnen und Abiturienten an die Menschen, die ihnen auf diesem Weg Halt gegeben hätten, und richtete den Blick auf die nun sichtbar werdenden weiteren Gipfel des Lebens, die es zu besteigen gelte. Hierfür benötige es Halt – von Gott und den Mitmenschen.

 

 

In Anspielung auf das Motto der Abiturientia verwies Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick auf die Schwierigkeit, im Leben die richtigen Wege zu beschreiten, um an Ziele zu gelangen. Den Abiturientinnen und Abiturienten wünschte er, ihre Ziele ohne das Beschreiten von Sackgassen zu erreichen, sowie die Fähigkeit, Widerstände zu überwinden. Er gratulierte im Namen von Rat und Verwaltung zur Erlangung des Abiturs.

 

 

Ihre Glückwünsche richteten ebenso Andreas Sack als Vorsitzender der Schulpflegschaft sowie Marion Berend im Namen des Fördervereins an die Abiturientia. Sack verlieh dem Stolz der Eltern über das erfolgreich abgelegte Abitur der Kinder Ausdruck. Dabei erinnerte er an die Schwierigkeiten und Einschränkungen während der Coronazeit.

„Hut ab vor der Leistung des Lehrerkollegiums und der Schulleitung", mit diesen Worten würdigte er das Engagement am GAT in einer für alle an Schule Beteiligten herausfordernden Zeit. Seinem Dank schlossen sich Elisabeth Keus und Lennart Ruschig als Sprecher der Abiturientia an und betonten, die Schulzeit mit einem sicheren und guten Gefühl abgeschlossen zu haben, zu dem neben den Stufenleitern vor allem auch die Unterstützung und Begleitung durch Oberstufenkoordinatorin Tanja Fenge beigetragen habe. Präsente überreichten beide schließlich auch an Sekretärin Karla Langer und Schulverwaltungsassistent Franz-Josef Kursch.

 

 

Dass die Abiturientia - ihrem Abitur-Motto zum Trotz - sehr wohl über einen klaren Plan und Struktur verfügt habe, hob Schuldirektor Micha Kreitz in seiner Ansprache hervor. Dies habe nicht zuletzt die gemeinsame Planung der Verabschiedungsfeier gezeigt. Auch die überdurchschnittlichen Leistungen der Abiturientinnen und Abiturienten belegten dies eindrucksvoll: So liege der Durchschnitt der Ergebnisse der gesamten Stufe bei 2,3 - fünf Abiturientinnen hätten gar mit der Bestnote von 1,0 abgeschlossen. Kreitz wünschte den Abiturientinnen und Abiturienten Mut und Optimismus für die Zukunft. Er freue sich auf ein Wiedersehen am GAT.

 

 

Für eine stimmungsvolle musikalische Untermalung der Verabschiedungsfeier sorgte die schuleigene Combo, bestehend aus Schülerinnen und Schülern, Ehemaligen sowie Lehrerinnen und Lehrern. Die Überreichung der Abiturzeugnisse sowie ein sich daran anschließender Sektempfang rundeten eine gelungene Abiturfeier ab, die für all diejenigen, die aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht vor Ort teilnehmen konnten, live gestreamt wurde.

 

 

Fotos und Text: B. Karst


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 03.08.2021
powered by webEdition CMS