Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





Corona: Aktuelle Informationen zur Situation am GAT

vom 09.11.2020

Eventuell Coronafall in der Jahrgangsstufe EPH - Vorsorgliche Maßnahme - Information der Schulleitung


Liebe Schulgemeinschaft,

auch in der Jahrgangsstufe EPH ist ein Schüler mit einem wahrscheinlich positiven Coronabefund. Er war bereits seit vorletzter Woche nicht mehr in der Schule. Wir stehen in engem Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt, das als „Herr des Verfahrens" über weitere Maßnahmen ent-scheiden wird.

Im Rahmen der Nachverfolgung und Unterscheidung der Kontaktpersonen (Kategorie 1 oder 2) wurden bzw. werden die direkt Betroffenen durch das Gesundheitsamt informiert und über die weiteren Maßnahmen aufgeklärt. Als rein vorsorgliche Maßnahme haben wir alle Schülerinnen und Schüler der EPH gebeten, heute zu Hause zu bleiben, damit die weiteren Veranlassungen des Gesundheitsamtes und die Nachverfolgung in Ruhe erfolgen können. Derzeit gehen wir davon aus, dass sukzessive bis Ende der Woche wieder die gesamte EPH an Bord ist.

Wir stehen in engem Kontakt mit dem zuständigen Gesund-heitsamt und dem Schulträger.

Sollten Krankheitszeichen auftreten, die zu einer Corona-Infektion passen, bitte immer direkt telefonisch an einen Arzt wenden.

Bleiben Sie gesund!

M. Kreitz

 

 

 

_____________________________________________________________

 

Meldung vom 4. November:

Coronafall in der Jahrgangsstufe Q1 - Information der Schulleitung

 

Liebe Schulgemeinschaft,

in der Jahrgangsstufe Q1 ist ein Schüler positiv auf Corona getestet worden, der seit letzter Woche nicht mehr in der Schule war. Wir stehen bereits in engem Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt, das als „Herr des Verfahrens" über weitere Maßnahmen entscheiden wird.

Im Rahmen der Nachverfolgung und Unterscheidung der Kontaktpersonen (Kategorie 1 oder 2 ) werden die direkt Betroffenen durch das Gesundheitsamt informiert und über die weiteren Maßnahmen aufgeklärt. Als rein vorsorgliche Maßnahme haben wir alle Schülerinnen und Schüler der Q1 gebeten, heute zu Hause zu bleiben, damit die weiteren Veranlassungen des Gesundheitsamtes und die Nachverfolgung in Ruhe erfolgen können. Dies ist als Bitte zu verstehen, da nur das Gesundheitsamt Quarantäne o.Ä. anordnen darf.

Dennoch möchten wir Sie hiermit zusätzlich darüber informieren. Wir stehen in engem Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt und dem Schulträger.

Sollten Krankheitszeichen auftreten, die zu einer Corona-Infektion passen, bitte immer direkt telefonisch an einen Arzt wenden.

Bleiben Sie gesund!

M. Kreitz

 

 

Foto: B. Karst


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 03.08.2021
powered by webEdition CMS