Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53 894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

vom 20.05.2020

Regelungen am GAT - Neu: Elternbrief des Schulleiters sowie Hinweise zur Gruppeneinteilung und zu Verhaltensregeln


Liebe Schulgemeinschaft,

seit Wochen bestimmt das Coronavirus zunehmend unser aller Leben.

Die Lage verändert sich derzeit täglich, teilweise sogar stündlich. Viele Meldungen erhalten wir auch als Schule erst aus den Medien, bevor sie uns offiziell erreichen.

Es kommen weiterhin Wochen großer Herausforderungen auf uns zu. Aber wenn jeder von uns mitmacht, wenn wir auf uns und auf andere aufpassen, dann werden wir das bald geschafft haben und wieder über jetzt klein wirkende Alltagsprobleme scherzen können...

Und ich bin sicher: Wir werden für alle anstehenden Fragen, insbesondere im Abitur, gute Lösungen finden.

Mehr dazu in der unten stehenden Übersicht.

Ich grüße Euch/Sie herzlich
Micha Kreitz

 

Elternbrief des Schulleiters vom 19. Mai 2020

Hinweise zur Gruppeneinteilung und zu Verhaltensregeln

Elternbrief des Schulleiters vom 7. Mai 2020

Elternbrief des Schulleiters vom 16. April 2020

 

Für weitergehende Fragen verweisen wir auf Detailinformationen des Schulministeriums (Schulmails, FAQ-Liste) (externer Link). 

________________________________________ 

 

GAT - Office 365

Hier finden Sie das Erklärvideo zur ersten Anmeldung bei Office 365:

Erklärvideo (externer Link)

 

________________________________________

 

Notbetreuung:

Die Notbetreuung wird weiter fortgesetzt. Die Rückmeldung für den Betreuungsbedarf erfolgt bitte per E-Mail direkt an

kreitz@gat-mechernich.de

Bitte übersenden Sie mit Ihrer Mail das Dokument "Betreuungsantrag" des MSB NRW. Sollten Sie dieses nicht per E-Mail verschicken können, kündigen Sie den Bedarf per Mail an und bringen Sie das ausgefüllte Dokument am Betreuungstag selber mit in die Schule (ggf. am Seiteneingang klingeln).

________________________________________

 

Sorgentelefon:
In dieser schwierigen Zeit ist es für Familien sicher nicht einfach, den Alltag unter allen Widrigkeiten zu gestalten. Nicht nur Eltern, insbesondere auch Kinder und Jugendliche sind in Sorge oder vermissen soziale Kontakte. Spannungen lassen sich durch die derzeitigen Belastungen kaum vermeiden. Daher ist es ein Anliegen der Schulsozialarbeit des Kreises Euskirchen, für Ängste, Kummer und Sorgen als möglicher Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche zur Verfügung zu stehen. Seit dem 30. März 2020 wurde dazu eine Hotline geschaltet, die montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr (außer an Feiertagen) anonym erreichbar ist: 02251/15 866.

________________________________________

 

Erreichbarkeit:
In jedem Fall ist die Schule täglich von 8 bis 13 Uhr besetzt.


________________________________________

 

Allgemeine Regelungen am GAT:

1. Das gesamte Schulgebäude ist in den letzten Wochen grundgereinigt worden und entspricht den derzeitigen besonderen hygienischen Anforderungen. Die Kontaktflächen wie Klinken, Tische etc. werden in diesem Rahmen bereits seit März täglich gereinigt. Die Reinigungszeiten der Reinigungskräfte wurden dazu erhöht. Die Schülertoiletten sind intakt und mit entsprechender Sanitärausstattung versorgt. Generelle Beachtung finden sollten die Hinweise zur Vorbeugung von Infektionen, insbesondere zur Handhygiene, diese hängen an allen Sanitäranlagen aus. An allen Eingängen finden sich Möglichkeiten zur Handdesinfektion, gestern ist genügend Nachschub für die nächsten Wochen eingetroffen. Bitte nutzen Sie die vorgehaltenen Möglichkeiten zur Handhygiene/-desinfektion. Bitte halten Sie zudem Abstand!

Die Automaten sind derzeit außer Betrieb. Telefon-/Kopierräume sind mit Desinfektionsmitteln für die Tastaturflächen ausgestattet.

Im Gebäude werden teilweise „Einbahnregelungen" umgesetzt, um die Abstandsregelungen konsequent zu handhaben. Die genutzten Räume sind aufgeschlossen, um auch hier die Abstandsregelung einzuhalten. „Drängeleien" sind zu vermeiden. Weitere Informationen dazu finden sich im Gebäude.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS), außerhalb der Schulbusse, liegt im individuellen Ermessen, entbindet allerdings in keinem Fall von der Beachtung der anderen Hygienemaßnahmen.

Das Lernzentrum wird als Aufenthaltsbereich auf Abstand bestuhlt und steht für die Zeit zwischen den Unterrichts-/Lernangeboten zur Verfügung.

2. Hinweise zum Schülertransport: Der reguläre Busfahrplan zur 1./6. und 8. Stunde wurde am 23. April wieder aufgenommen. Dabei soll möglichst immer nur jede zweite Sitzreihe einzeln besetzt werden und ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) muss Verwendung finden. An den Haltestellen gilt auch die Abstandsregelung, „Drängelei" ist zu vermeiden. Allgemeine Hinweise zum Schülertransport finden Sie hier. Weitere Verhaltensregeln bei der Schülerbeförderung im ÖPNV finden Sie ebenso unter diesem externen Link.

3. Nutzen Sie alle bekannten digitalen „Kommunikationskanäle".

4. Die Schulkleidungsaktion der Q1 wird in den Mai verlängert.

5. Im Mai/Juni findet vorrangig Unterricht statt, Exkursionen/Wandertage etc. fallen aus, um dies zu gewährleisten. Stattdessen findet unmittelbar nach den Ferien eine „Gemeinschaftsaktion" der gesamten Schulgemeinschaft statt. Auch der für den 16. Juni geplante Pädagogische Tag entfällt ersatzlos. Die für Mai geplanten Elternsprechtage können natürlich auch nicht stattfinden. Gerne stehen Ihnen aber die Kolleginnen und Kollegen im Einzelfall für ein (Telefon-)Gespräch etc. zur Verfügung. Bitte melden Sie sich im Bedarfsfall bei Frau Langer.

6. Unsere Arbeitsgemeinschaften finden zunächst nicht regulär statt, dennoch wird die Versorgung von Garten und Tieren durch individuelle Absprachen sichergestellt.

7. Die angesetzten Termine zur Studien- und Berufsorientierung finden ersatzlos nicht statt (hier: Berufsfelderkundungstage), falls der jeweilige Betrieb nicht absagt, werden die Schülerinnen und Schüler gebeten, von sich aus abzusagen.

Unserer Oberstufe stehen die digitalen Beratungsangebote des THIMM-Instituts, unseres langjährigen Kooperationspartners, kostenlos zur Verfügung.

8. Der Instrumentalunterricht der Musikschule als unserem Kooperationspartner wird sukzessive wieder aufgenommen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Musikschule.

9. Für unseren Nachhaltigkeitswettbewerb arbeiten Schüler derzeit an einer Website, die ab sofort genutzt werden kann, um Beiträge digital einzustellen: www.gat-nachhaltigkeit.de" (externer Link).

 

 


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 29.05.2020
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Busfahrpläne und VRS
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
29.05.2020
Pfingstgottesdienst - entfällt -

02.06.2020
Pfingstferien

03.06.2020
Probentage der Musik-Arbeitsgemeinschaften - entfällt -

04.06.2020
Entdeckernachmittag für Grundschüler, verschoben in KW 37 im September, dann 4. Klasse

04.06.2020
Erste Aufführung der Literaturkurse - abgesagt

05.06.2020
Zweite Aufführung der Literaturkurse - abgesagt

12.06.2020
Freitag nach Fronleichnam, Brückentag, es findet kein Unterricht statt

16.06.2020
Berufsfelderkundungstag der Jahrgangsstufe 8 - abgesagt

Weiter zur Terminübersicht

powered by webEdition CMS