Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53 894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





Pädagogisches Praktikum am GAT

vom 25.02.2020

Blandine Rondard, Deutschlehrerin aus Frankreich, berichtet über ihre Erfahrungen am GAT


Im Rahmen deutsch-französischer Fortbildungsprogramme, die vom pädagogischen Austauschdienst der deutschen Kultusministerkonferenz (KMK) und vom entsprechenden französischen „CIEP" angeboten werden, durfte ich als französische Deutschlehrerin in unterschiedlichen Unterrichtsstunden zwei Wochen, eine Woche der französischen Schulferien inbegriffen, am GAT hospitieren.

Zuerst möchte ich mich beim ganzen Personal der Schule für seine Gastfreundschaft bedanken, und ich danke insbesondere Frau Ketelhodt, die für die Organisation meines Praktikums am GAT zuständig war und keine Mühe scheute, um mir umfangreiche und sinnvolle Möglichkeiten innerhalb dieses Programms zur Auswahl zu stellen.

Zuerst war ich angenehm überrascht von der unkomplizierten Bereitschaft der Lehrer, mich an ihrem Unterricht teilhaben zu lassen. Anscheinend haben sich die Schüler von meiner Anwesenheit zum Glück nicht einschüchtern lassen. Wenn sich die Gelegenheit ergab, habe ich meine Hilfe angeboten. Es ging natürlich nicht darum, in den Unterrichtsplan einzugreifen, sondern eher um eine Zusammenarbeit vorzuschlagen, falls diese erwünscht war. Ich fand es spannend, mich mit den Lehrern, gelegentlich auch mit den Jugendlichen, auszutauschen und mich in die Situation der Schüler zu versetzen.

Besonders interessant waren für mich die neuen Ansätze für den Unterricht, die ich durch meine deutschen Kollegen kennen gelernt habe und nun in meinen eigenen Klassen einbringen kann. Gerade die Erneuerung meiner Lehrmethoden war mir bei diesem Praktikum besonders wichtig sowie das Auffrischen meines Sprachgebrauchs. Auf jeden Fall würde ich diese Erfahrung anderen Kollegen weiterempfehlen. Sie hat mir persönlich den Anstoß und die Motivation für neue Projekte gegeben.

Die Lehrer des GAT fördern zahlreiche Austauschprogramme mit fremden Ländern, was sich offensichtlich sehr positiv auf die Offenheit und das Spachniveau der Schüler auswirkt. Zwar spielt die Ausstattung der Schule mit Dokumentenkameras und Laptops bestimmt eine wichtige Rolle, um den Unterrichtsverlauf zu vereinfachen, aber ich habe das Gefühl, dass in erster Linie die Bemühungen der Lehrer, auf die Bedürfnisse der Schüler einzugehen, eine bedeutende Rolle spielt, um Vertrauen zwischen Schülern und Lehrern aufzubauen. Ich wurde gefragt, was mich am meisten überrascht hat... Eigentlich vielleicht die Tatsache, dass wir - ob in Deutschland oder Frankreich - sehr ähnliche Schwierigkeiten und Freuden in unserer Berufsausübung teilen.

In der fünften Jahreszeit konnte ich auch ein Ereignis miterleben, dass wir in diesem Ausmaß in Frankreich nicht kennen... Sie haben verstanden, dass ich den rheinischen Karneval meine?!

Nach diesen bunten Tagen wünsche ich allen einen guten Start an der Schule.

Viele herzliche Grüße von

Blandine Rondard, Deutschlehrerin am „Lycée Scheurer Kestner" in Thann, Frankreich

 

Foto: I. Ketelhodt


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 05.04.2020
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Busfahrpläne und VRS
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
06.04.2020
Osterferien

05.05.2020
Big Challenge

05.05.2020
Elternsprechtag, 16.00 Uhr - 19.00 Uhr

06.05.2020
Elternsprechtag, 16.00 Uhr - 19.00 Uhr

06.05.2020
Infoabend für die Klassen 6 zur Wahl Latein oder Französisch im Wahlpflichtbereich I, 19.00 Uhr in der Aula

06.05.2020
Infoabend für die Klassen 7 zur Wahl des Differenzierungsfaches im Wahlpflichtbereich II, 20.00 Uhr in der Aula

07.05.2020
Pangea-Mathematikwettbewerb, Zwischenrunde

12.05.2020
„Dein erster Tag“, 90-minütige virtuelle Berufsfelderkundungen für die Jgst. 9, an 2-3 Tagen, genaue Termine folgen

Weiter zur Terminübersicht

powered by webEdition CMS