Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





„Eine wirklich tolle Aufführung“

vom 12.07.2019

Bericht eines Schülervaters über die Aufführung von Kafkas „Die Verwandlung“ durch den Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1 unter Leitung von Katinka Hermes – Vater-Sohn-Interview über die Arbeit des Literaturkurses


Obwohl oder vielleicht gerade weil ich das Original nicht gelesen habe, war ich auf die Aufführung von Kafkas Erzählung „Die Verwandlung" des Literaturkurses des GAT sehr gespannt.

Dass sich beim Betreten der Aula schon alle Darsteller wie schlafend auf der Bühne befanden, war schon etwas ungewohnt, aber ein gelungener und passender Einstieg für die Aufführung - schließlich erwartete uns ein kafkaeskes Stück Weltliteratur.

Besonders gut gefallen hat mir, dass die einzelnen Charaktere von mehreren Schauspielern dargestellt wurden, dadurch wurde die Vielschichtigkeit der handelnden Person sehr schön deutlich gemacht.

Gleich sieben junge Frauen und Männer gaben die Hauptfigur Gregor Samsa. Dadurch konnten seine vielen widerstreitenden Gedanken und Gefühle sehr gut herausgearbeitet werden: Seine (Selbst)Zweifel, der Druck und die Erwartungen seiner Familie, aber auch seine eigenen Wünsche und Träume. Bei den anderen Figuren waren zwei oder drei Darsteller aber durchaus ausreichend.

Ungewöhnlich war auch, dass ein Erzähler (in einem an den Autor erinnernden Kostüm) auf einer hohen Wand über dem Geschehen thronte. Seiner Mimik während der Erzählphasen war das Leiden und die innere Zerrissenheit Gregors sehr gut anzusehen.

Der ungewöhnliche Schluss, bei dem die Darsteller nacheinander auf die Bühne traten und mit den Worten: „Ich bin nicht Gregor trotzdem, ..." z. T. ihr ganz persönliches Statement abgaben, rundete die Vorführung ab.

Insgesamt eine wirklich tolle Aufführung, die der Literaturkurs unter der Leitung von Frau Hermes auf die Bühne brachte. Ich komme gerne wieder!

Interview zur Aufführung

Plakat zur Aufführung

Fotos: Vanessa Stoboy
Text: Mike Krüger

 

Eindrücke von der Aufführung:

 

 


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 03.08.2021
powered by webEdition CMS