Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Nutzungsordnung

 

Benutzerordnung GAT-Selbstlernzentrum

 

Zielsetzung

(1)   Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken des Menschen, es ist wichtig für seine intellektuelle, sprachliche, emotionale und kreative Entwicklung und es bildet die Grundlage für den kompetenten Umgang mit allen Medien.

 (2)   Das Lernzentrum wird am Vormittag als ein absoluter Silentiumsraum verstanden und steht den Oberstufenschülerinnen und –schülern zur selbständigen Arbeit zur Verfügung.

 (3)   Rückzugsräume machen konzentriertes Bearbeiten von Hausaufgaben möglich.

 (4)   Lernzentrum bietet Ruhe und Hilfsmittel für die Erledigung von Übungsaufgaben, die Vor- und Nachbereitung auf den Unterricht und Prüfungen sowie die Anfertigung von Referaten, Facharbeiten etc.

 (5)   Ziele: systematische Förderung des selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernens individuelle Förderung, Einübung von Lerntechniken, Lernmotivation, angenehmer Arbeitsplatz

 (6)   Neben der reinen Fach- und Methodenkompetenz möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern auch Schlüsselqualifikationen wie Selbständigkeit, Kritikfähigkeit, Neugier, Durchhaltevermögen, Fleiß und Solidarität vermitteln.

 

 

§ 1 Benutzungsberechtigung

(1) Das Lernzentrum soll allen Schülern der Oberstufe für die Arbeit am Vormittag während der Öffnungszeiten frei sein.

 

§ 2 Öffnungszeiten

(1)   Das Lernzentrum ist grundsätzlich während der Schulzeit geöffnet. Ab der 2. – 6. Stunde steht der Raum als Silentiumsraum zur Verfügung. Der Raum kann am Nachmittag unter Aufsicht einer Lehrkraft von Kleingruppen belegt werden. (Eintrag in Belegungsplan).

 

§ 3 Benutzerausweis

(1)   Jeder Oberstufenschüler hat  einen Schülerausweis, der dann gleichzeitig der Benutzerausweis des Lernzentrums ist.

(2)   Vor Nutzung des LZG wird der Ausweis bei der Aufsicht abgegeben.

(3)   Danach trägt sich der Schüler in den Belegungsplan ein und erhält von der Aufsicht eine PC-Zuteilung. Die PCs werden in der Reihenfolger der Arbeitsplatznummern vergeben.

(4)   Die Anmeldung am PC erfolgt über die Eingabe des Schülernamens (Bsp: TheoSchmitzEPH)

(5)   Nach Beenden der Arbeit am PC muss sich der Schüler in der Liste austragen und erhält dann den Ausweis zurück.

(6)   Die Aufsichtsperson kontrolliert nun kurz den PC Bereich und notiert evtl. Auffälligkeiten.

(7)   Der Benutzerausweis ist nicht übertragbar. Der Verlust des Ausweises ist unverzüglich zu melden,  der Ausweis wird gesperrt. Es kann kein Ersatzausweis ausgestellt werden. Der Ausweisinhaber ist verantwortlich, wenn durch Missbrauch des Ausweises Schäden entstehen.

 

§ 4 Verhalten im Lernzentrum

 (1)   Vor Nutzung des LZ werden Jacken und Taschen abgelegt; ebenso bleiben Handys und andere elektronische Geräte in der Jacken- oder Schultasche.  Arbeitsmaterialien und Wertgegenstände werden mitgenommen.

(2)   Alle Benutzer haben sich so zu verhalten, wie es der Funktion des Lernzentrums als Bildungs- und Informationseinrichtung entspricht. Das Lernzentrum ist kein Aufenthaltsraum für Pausen und kein Kommunikationszentrum. Grundsätzlich gilt das Gebot der Ruhe.

 (3)   Essen und Trinken sind grundsätzlich nicht gestattet.

 (4)   Den Anweisungen des Personals des Lernzentrums, die im Einzelfall von den Regelungen dieser Benutzungsordnung abweichen können, ist jederzeit Folge zu leisten.

 

§ 5 Ausschluss von der Benutzung

 (1)   Ausgeschlossen werden können Benutzer,

  • wenn sie mit den entliehenen Medien nicht sorgfältig umgehen und/oder
  • wenn sie sich im Lernzentrum unangemessen verhalten.

 (2) Die Entscheidung über den Ausschluss trifft die für das Lernzentrum verantwortliche Aufsichtsperson.

 (3) Grundsätzlich gelten die allgemeinen Schul- und Verhaltensregeln.

 

 § 6 Nutzung elektronischer Medien

Es gelten grundsätzlich die Ordnungsnutzungen an PCs.

 

§ 8 Inkrafttreten der Ordnung

 (1)   Diese Benutzungsordnung ist Teil der Hausordnung. Sie tritt am 01.11.2015 in Kraft.

 

Ansprechpartner: Kirsten Welsch

 


Stand: gedruckt am 06.05.2021
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Busfahrpläne und VRS
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
07.05.2021
Nachschreibetermine schriftliche Abiturprüfungen

14.05.2021
Freitag nach Christi Himmelfahrt, Brückentag, es findet kein Unterricht statt

25.05.2021
Pfingstferien

26.05.2021
Mündliche Abiturprüfungen im 4. Fach, am 26.05. findet kein Unterricht statt

04.06.2021
Der Freitag nach Fronleichnam ist kein Brückentag, es findet regulärer Unterricht statt

17.06.2021
Mündliche Abiturprüfungen im 1. - 3. Fach

22.06.2021
1. Berufsfelderkundungstag der Klassen 8

23.06.2021
2. Berufsfelderkundungstag der Klassen 8

Weiter zur Terminübersicht

powered by webEdition CMS