Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Schulsanitäter

Das sind wir:

 

Der Schulsanitätsdienst erfreut sich großer Beliebtheit, sodass es sogar Wartelisten von Schülern gibt, die gerne eine Schulsanitätsausbildung bei den betreuenden Lehrkräften Christiane Heinrichs und Kirsten Welsch absolvieren und später als Schulsanitäter eingesetzt werden möchten.

Allzeit bereit...

Ob ein Unfall in der Pause oder während des Unterrichts, die Schulsanitäter sind jederzeit einsatzbereit und werden im Notfall per Lautsprecher zum Einsatzort gerufen. Aber auch beim Sportfest, den Bundesjugendspielen oder dem Tag der Offenen Tür sind die Schulsanitäter im Einsatz, um verletzten Klassenkameraden zu helfen.         

Ein geübter Schulsanitäter weiß was zu tun ist...

Zu erkennen sind sie an ihren gelben Westen und bei größeren Schulveranstaltungen werden sie vom Bereitschaftsleiter des Deutschen Roten Kreuzes, Sascha Suijkerland unterstützt. Er sorgt dafür, dass ein Rettungswagen vor Ort ist, um im Notfall eine optimale Versorgung zu gewährleisten. Ob ein aufgeschürftes Knie, eine Prellung oder eine Übelkeit mit Magenentleerung, ein geübter Schulsanitäter weiß was zu tun ist. Die eingesetzten Teams bestehen sowohl aus erfahrenen Schulsanitätern als auch aus motivierten Jungsanitätern, sodass ein gegenseitiger Erfahrungsaustausch ein wichtiger Baustein ist. So ist ihnen auch schnell klar, wenn sich jemand lediglich eine kleine Auszeit am Sanitätsstand erhofft und treten dem freundlich aber bestimmt entgegen.  

Übungsalarm:

Damit ein Sanitäter auch im Ernstfall weiß was zu tun ist, sind regelmäßige unangekündigte Übungen unerlässlich. Hier wird der Ernstfall möglichst realitätsgetreu nachgestellt, z.B. wurde ein Chemieunfall an unserer Schule inszeniert.

 

nachgebildete Wunde aus Theaterschminke und Kunstblut

 

realitätsgetreue Armverletzungen

Erfolgreiche Wettbewerbe:

Jährlich wird der „Erste Hilfe Wettbewerb“ des Roten Kreuzes im Kreis Euskirchen am GAT ausgerichtet. „Jetzt dürfen wir den Pokal wieder behalten“ freuten sich die Schulsanitäter des GAT, nachdem sie nach einen spannenden Wettbewerb zum vierten Mal den begehrten Pokal in Händen halten durften. Beim „Erste-Hilfe-Wettbewerb“ warteten auf die Teilnehmer unterschiedlichste Szenarien, die es zu bewältigen galt. Dabei war entscheidend, die jeweilige Situation schnell zu erfassen, um die erforderlichen Erste-Hilfe-Maßnahmen einleiten zu können. Ob eine Versorgung nach einem Sonnenstich, das Anlegen eines Verbandes oder eine Reanimation, in allen Situationen zeigten die Schüler des GAT, dass sich die zahlreichen Übungsstunden in der freiwilligen Arbeitsgemeinschaft gelohnt hatten.
Neben fünf Einzelaufgaben musste sich jeder Teilnehmer auch einer schriftlichen Prüfung mit 20 Fragen zur Ersten Hilfe stellen, während es bei der abschließenden Kreativaufgabe auf eine gemeinschaftliche Lösung ankam.

Erste-Hilfe-Wettbewerb 2018

Interesse?

Wenn auch du ein Schulsanitäter werden oder mehr über diese verantwortungsvolle Aufgabe erfahren möchtest, dann melde dich bei Christiane Heinrichs.

 


Stand: gedruckt am 06.05.2021
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Busfahrpläne und VRS
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
07.05.2021
Nachschreibetermine schriftliche Abiturprüfungen

14.05.2021
Freitag nach Christi Himmelfahrt, Brückentag, es findet kein Unterricht statt

25.05.2021
Pfingstferien

26.05.2021
Mündliche Abiturprüfungen im 4. Fach, am 26.05. findet kein Unterricht statt

04.06.2021
Der Freitag nach Fronleichnam ist kein Brückentag, es findet regulärer Unterricht statt

17.06.2021
Mündliche Abiturprüfungen im 1. - 3. Fach

22.06.2021
1. Berufsfelderkundungstag der Klassen 8

23.06.2021
2. Berufsfelderkundungstag der Klassen 8

Weiter zur Terminübersicht

powered by webEdition CMS