Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Nachhaltigkeit am GAT

Das Themenjahr 2020 steht am GAT unter dem Thema "Nachhaltigkeit".

Am Tag der offenen Tür 2019 haben wir weitereDinge im Rahmen der Bewirtung unter den Aspekt der Nachhaltigkeit gestellt. Eine Zusammenfassung hierzu finden Sie in einer Präsentation.

Hierzu wurde u.a. ein Wettbwerb ausgeschrieben:

Liebe Eltern,
wie angekündigt wird das ganze 2020 steht als Themenjahr unter dem Motto „Nachhaltigkeit" stehen, hierzu gibt es auch eine Kooperation mit dem Frankengymnasium in Zülpich. Sie dürfen sich auf interessante Aktionen und Veranstaltungen freuen. Auch in diesem Rahmen werden wir weiter intensiv mit Lit.Eifel kooperieren. Ganz aktuell, Ihre Kinder haben es sicher schon berichtet, habe ich zu einem Nachhaltigkeitswettbewerb aufgerufen:

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge und Fächer mit Projektideen als Einzelpersonen, Gruppen, Klassen oder Kurse, Eltern und Lehrer können unterstützend mitwirken,
  • Die Projektidee muss bis zum 31. Mai digital bei mir eingereicht werden (Beschreibung und Umsetzungsplanung oder bei bereits durchgeführten Projekten Umsetzungsdokumentation),
  • eine Jury aus allen Gruppen der Schulgemeinschaft und Kooperationspartnern wird die Beiträge dann begutachten und die besten Projekte werde n dann im Rahmen des Sommerkonzertes vorgestellt und prämiert werden,
  • es werden Geldpreise und Sachpreise rund um das Thema Nachhaltigkeit für Einzelpersonen/Gruppen/Klassen/Kurse aus dem GAT ausgelobt, ggf. gibt es einen Sonderpreis, den wir gemeinsam mit dem Frankengymnasium ausloben.

Beispielideen:

  1. Für eine jüngere Klasse könnte es ein Beitrag sein, klimaneutral zur Schule zu kommen. D.h. in den Klassen, in denen viele Schülerinnen und Schüler ohnehin im Stadtgebiet von Mechernich wohnen, sollten sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse, die anders zur Schule kommen, muss errechnet werden, wie die Klimaneutralität erreicht werden kann und was man dafür tun muss. Sie könnten auf eigene Faust Bäume pflanzen lassen in ihren Gärten, etc. Das ist dann Teil der Dokumentation. Wenn ein Kind extra von den Eltern gebracht wird, statt mit dem Bus zu fahren, muss deutlich werden, dass das den Erfolg des Projektes erschwert, so dass hier auch eine Reflexion des „Mama-Taxis" stattfinden würde.
  2. Ein Beitrag für ältere Schülerinnen und Schüler oder z.B. einen Informatikkurs könnte ein virtueller Flohmarkt/eine virtuelle Tauschbörse sein. D.h. ich habe etwas, das noch funktionstüchtig ist, was ich aber nicht mehr brauche/haben möchte und das stelle ich als Tauschobjekt mit Foto und Beschreibung auf der entsprechenden Seite zur Verfügung und darf mir dann etwas anderes dort aussuchen. Die Verantwortlichen kümmern sich für den Monat darum, dass die Dinge ihren Besitzer wechseln und dokumentieren ebenfalls ihren Beitrag. Die Modalitäten müssen die Schüler sich natürlich überlegen.
  3. Es könnte aber auch ein „Forschungsprojekt" sein, bei dem Schülerinnen und Schüler in umliegenden Betrieben/Cafés etc. eine Umfrage durchführen, was diese für die Nachhaltigkeit tun bzw. tun könnten.
  4. Es könnte sich eine Schülerfirma gründen... (Bezug Biologie/Chemie und Wirtschaft-Politik).

In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich
Ihr

M. Kreitz

 

Eine Ankündigung des Wettbewerbs können Sie auch in der dazugehörigen News lesen.

Projekte und Projektideen dazu können auf der eigenen Homepage www.gat-nachhaltigkeit.de (externer Link), die eigens von Schülern der Klasse 9c programmiert wurde, eingesehen und auch hochgeladen werden.


Stand: gedruckt am 28.10.2020
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Busfahrpläne und VRS
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
30.10.2020
Preisverleihung UN-Dekade biologische Vielfalt, 13.15 Uhr

09.11.2020
Gestaltung einer Station des Mechernicher Gedenkganges

14.11.2020
Tag der offenen Tür, von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

17.11.2020
Elternsprechtag, ab 16.00 Uhr

18.11.2020
Elternsprechtag, ab 16.00 Uhr

25.11.2020
Medienpädagoge Tobias Schmölders zu den Themen Chatten und Computerspiele, eine Infoveranstaltung für Eltern, 19 Uhr, Aula

26.11.2020
Elternabend Klassen 8 zur Berufs- und Studienorientierung in der Sek. I sowie zur Potenzialanalyse, 18.30 Uhr in der Aula

Weiter zur Terminübersicht

powered by webEdition CMS