Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53 894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Ankündigungen und News





Lucanus cervus & Co. sind die Hingucker am GAT

vom 11.11.2018

Ein Tag im Zeichen der Natur und des Nationalparks - Zahlreiche Angebote und viele Informationen beim ersten Nationalparktag des städtischen Gymnasiums Am Turmhof (GAT) - Feierliche Eröffnung der neuen Nationalparkvitrine im Foyer der Schule


Anlässlich der Eröffnung der neuen Nationalparkvitrine im Foyer der Schule feierte das GAT erstmalig einen groß angelegten Nationalparktag. Schulleiter Micha Kreitz begrüßte die Gäste und eröffnete damit einen ereignisreichen Vormittag, in dessen Verlauf zunächst MINT-Koordinator Andreas Maikranz in seiner Rede den zahlreich versammelten Zuhörern in der Aula der Schule das Umweltbildungskonzept des GAT vorstellte. Im Anschluss hielt Dr. Michael Röös, Leiter der Nationalparkverwaltung, einen anschaulichen Vortrag über die Größe der Wälder zu Zeiten der Urmenschen im Vergleich zu heute.

Anschließend eröffnete er gemeinsam mit Schulleiter Micha Kreitz die Nationalparkvitrine im Foyer der Schule, bevor die Fünft- und Sechstklässler des GAT in der Aula der nächste Programmpunkt erwartete: Heinrich Pützler, Tierfotograf aus Rheinbach, nahm sein junges Publikum während seines Bild- und Filmvortrag mit auf eine spannende Reise in die Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks.

Zum Abschluss eines ereignisreichen Vormittags besuchten die Schüler den Nationalpark-Markt im Foyer der Schule. Hier fanden sie neben der neuen Nationalparkvitrine Stände zum Mitmachen vom Nationalpark Eifel, den GAT-Tierforschern, der Naturgarten-AG und der Biologischen Station. Großer Beliebtheit erfreute sich auch ein Stand mit eifeltypischen Pflanzen, die gegen eine Spende neue Besitzer fanden. Nicht zuletzt aufgrund des vielfältigen und sehr abwechslungsreichen Programms erwies sich der erste Nationalparktag am GAT als voller Erfolg.

 

Fotos: F.-J. Kursch; B. Karst

Text: A. Maikranz; B. Karst

 

 

Der Hirschkäfer ist der größte heimische Käfer.

Sein „Geweih“, also seinen Oberkiefer, nutzt er zum Kämpfen mit seinen Rivalen.

Der Sieger wirft den Unterlegenen anschließend vom Baum.

Auf dem Bild sind Männchen und Weibchen zu sehen, das Weibchen trägt kein „Geweih“.

 

 

Die Klasse 5a singt unter der Leitung von Michael Schmitz ein Lied

über die Kröten und sorgt so für beste Unterhaltung.

 

Dr. Michael Röös, Leiter der Nationalparkverwaltung und damit „Chef des Nationalparks“,

hält zusammen mit seiner jungen „Assistentin“

einen sehr anschaulichen Vortrag über den Wald. Mithilfe eines DIN-A-4-Blattes

veranschaulichte er die Größe der Wälder zu Zeiten der Urmenschen

im Vergleich zu heute. Als er zeigt, wie groß die Waldfläche ist,

die durch einen Nationalpark geschützt wird,

ist der Papierschnipsel so klein geworden, dass man ihn unter seinen Fingern

nicht mehr sehen kann.

 

 GAT-Bufdi Lorenzo Mangiaracina präsentierte Tiere der Tierforscher-AG des GAT.

Die ihn umringenden Schüler zeigten reges Interesse

an den Tieren des tropischen Regenwaldes.

 

Tierforscherin Sonja Schulze zeigt eine Dornschrecke,

eine Bewohnerin der tropischen Wälder.

 

Dirk Gemünd vom Förderverein Nationalpark und Helmut Bergsch,

Ranger des Nationalparks, präsentierten auf dem Nationalpark-Markt ihren Stand.

 

 Schülerinnen der Naturgarten-AG verkauften auf dem Nationalpark-Markt

den selbst gepressten Apfelsaft aus dem GAT-Naturgarten.

 

Unsere neue Nationalparkvitrine mit vielen typischen Tier- und Pflanzenarten des Nationalparks.

Neben Säugetieren, Vögeln und Reptilien finden sich hier auch

diverse Käfer- und Schmetterlingsarten, die man mit Sicherheit nicht alle

auf den ersten Blick erkennen kann.

 

Die Wildtier- und Biotopschutzstiftung sowie der Förderverein des GAT

hatten neben einigen weiteren Sponsoren zur Finanzierung der Nationalparkvitrine beigetragen.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung!

 

 

 


Alle News anzeigen
Stand: gedruckt am 13.12.2018
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Busfahrpläne und VRS
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
14.12.2018
Pädagogischer Tag, kein Unterricht

18.12.2018
Mündliche Kommunikationsprüfungen in der Q1

18.12.2018
Frühschicht im Advent, 6.45 Uhr in der Aula

20.12.2018
Vortrag der Bundeswehr für die Sowi-Kurse der Q2

20.12.2018
DRK-Blutspendetermin

20.12.2018
Ende des 1. Halbjahres der Q2

21.12.2018
Weihnachtsferien und Kunstausstellung im Foyer

22.12.2018
Typisierungsaktion der DKMS und der Hilfsgruppe Eifel für einen ehemaligen Schüler des GAT, 10-18 Uhr, Turnhalle des GAT

Weiter zur Terminübersicht