Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53 894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Literatur

 

Der Literaturkurs am GAT

Literaturkurse bieten eine ergänzende Wahlmöglichkeit zu den Fächern Deutsch, Kunst und Musik, die dem sprachlich-literarisch-künstlerischen Aufgabenfeld der gymnasialen Oberstufe zugeordnet sind. Diese und die Literaturkurse leisten wesentliche Beiträge zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung, die die Wahrnehmung, Gestaltung und Reflexion der Vielgestaltigkeit von Kultur und Lebenswirklichkeit umfassen.

Literatur wird am GAT von den Kollegen Thalke Hüchting, Marco Langeneck sowie ab 2018 auch von Katinka Hermes unterrichtet. Die derzeitigen Literaturkurse sind in der Obhut von Thalke Hüchting.

 

 

Der Literaturkurs (Hü) zeigte in Zusammenarbeit mit dem Musikkurs (Leh) das selbstgeschriebene Stück „Im Wandel der Zeit“ im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des GAT. 

 

 

Konkret bietet der Literaturkurs:

  • Gestalterischen Umgang mit unterschiedlichen Erscheinungsformen von Texten

  • Ausgangspunkt, Zwischenprodukt und Resultat der Literaturkurse sind Gestaltungen in verbaler, nonverbaler oder medialer Form, und werden in drei Bereiche gegliedert:  „Schreiben“, „Theater“ oder „Medien“

  • Der Kernlehrplan Literatur besteht also aus drei modularen Inhaltsfeldern, die in einem Ganzjahresprojekt einem Modul zugeordnet werden, entweder „Medien“, „Theater“ oder „Schreiben“

Näheres zu den Kompetenzbereichen und Inhaltsfeldern lassen sich im KLP Literatur nachlesen.

 

Grundsätzlich gilt im Grundkurs Literatur in der Q1:

Transparenz der fünf klar definierten Beurteilungskriterien

Bei Entscheidung für den Bereich Theater: Wahl eines Theaterstücks und /oder Entscheidung über eigenes Schreiben von Szenen

Kennenlernen von ungewöhnlichen Besetzungskonzepten

Umsetzen theatraler Ideen zu verschiedenen Texten/ Aufgaben/ Rollen/ Körpertypen
(Schwerpunkt liegt dabei auf der nonverbalen Umsetzung)

Regieerfahrungen machen

Die Schüler sollen sich durchgängig mittels kritischer Betrachtung theatraler Umsetzungsideen austauschen und ihr  Reflexionsvermögen bezüglich der Wirkung von Szenen unter Beweis stellen.

 

1. Halbjahr

Werkstattphase mit vielen Körper und Sprachübungen  - auch nach Musik

Die Werkstattphase wird mit einer Aufführung und Vorstellung der Inhalte des Literaturkurses vor der EPH abgeschlossen (November).

 

2. Halbjahr:

Planung, Organisation, Koordination und Durchführung der finalen Aufführung:

- Erarbeiten und einüben der Szenen mit festgelegtem Inszenierungsrahmen und   Überprüfung der Wirkungsanalyse

- Gestaltung Kostüme, Bühnenbild, unterstützende Technikideen

- Gesamtreflexion

 

Der Literaturkurs 2012/2013 zeigte "Dürrenmatt trifft Schiller" – eine szenische Collage.

 

 

Überblick über die Vielfalt der Literaturkursaufführungen seit 2013

 

  • "Dürrenmatt trifft Schiller"  - eine szenische Collage 2013 (Leitung: Thalke Hüchting)

  • "Leben sie noch oder sterben sie schon" - eine zeitgenössische Komödie (Leitung: Stephanie Zimmermann)

  • Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des GAT:  „Gegen die Zeit“  – eine Zeitmaschine führt uns in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (Leitung: Thalke Hüchting)

  • "Kabale und Liebe" (Schiller) (Leitung: Marco Langeneck)

  • "Lysistrate" (Aristophanes) oder „Mut zum Widerstand“ 2015 (Leitung: Katinka Hermes/Thalke Hüchting)

  • "König Ödipus" 2015 (Leitung: Thalke Hüchting)

  • "Picknick im Felde" 2016 (Leitung: Thalke Hüchting)

Stand: gedruckt am 23.11.2017
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Busfahrpläne und VRS
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
29.11.2017
ab 16.00 Uhr, Elternsprechtage

30.11.2017
19.00 Uhr, Sitzung der Schulkonferenz

10.12.2017
Mechernicher Advent, 12.00 Uhr Konzert der Big Band "GAT the Sound"

12.12.2017
Berufsberatung am GAT

15.12.2017
Pädagogischer Tag, unterrichtsfrei

21.12.2017
DRK-Blutspendetermin

27.12.2017
Weihnachtsferien

08.01.2018
5. und 6. Stunde, Dreikönigsgottesdienst

Weiter zur Terminübersicht