Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53 894 Mechernich, Telefon 02443 - 4031, Fax 02443 - 8923

Französisch

 

 

Willkommen auf der Hauptseite der Fachschaft Französisch. Unsere Fachschaft besteht derzeit aus folgenden Kollegen:

 

  • Tanja Fenge

  • Hannah Gottschalk

  • Katinka Hermes

  • Inga Ketelhodt

  • Verena Malcherek
  • Alexander Schreiber

  • Sam Tjong-Ayong
  • Jörg Weiss
  • Stephanie Kretschmer (Referendarin)

 

Das Fach Französisch wird in den Jahrgangsstufen 6 und 7 vierstündig unterrichtet, in den Jahrgangsstufen 8 und 9 dreistündig und in der Oberstufe (Einführungs- und Qualifikationsphase) in den Grundkursen dreistündig. Leistungskurse in der Qualifikationsphase werden zurzeit nicht angeboten.

 

Französischunterricht in der Erprobungsstufe und der Mittelstufe

Die politische, kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung Europas stellt erweiterte Anforderungen an den Fremdsprachenunterricht und damit auch an den Französischunterricht in der Sekundarstufe I. Französisch ist die Sprache unseres Nachbarlandes Frankreich, mit dem seit längerer Zeit ein besonders enges politisches, wirtschaftliches und kulturelles Verhältnis besteht. Frankreich ist der bedeutendste Handelspartner der Bundesrepublik Deutschland. Die französische Sprache ist ein wichtiger Bestandteil des europäischen Kulturerbes. Zudem ist es seit Jahrzehnten der erklärte politische Wille, auf der Grundlage des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages die besonderen Beziehungen zwischen den beiden Partnern durch persönliche und institutionelle Kontakte zu pflegen und das Erlernen der Sprache des Partners zu fördern.

Die Kontaktmöglichkeiten mit Frankreich sind vielfältig und der Jugendaustausch mit Frankreich ist so intensiv wie mit keinem anderen Land. Das Französische wird zudem in anderen Nachbarländern wie Belgien, Luxemburg und auch der Schweiz als Muttersprache gesprochen. Darüber hinaus ist das Französische Verkehrs- und Amtssprache in vielen Teilen der Welt. Zahlreiche internationale Organisationen kommunizieren traditionell in dieser Sprache.

Der Französischunterricht in der Sekundarstufe I ist deshalb gekennzeichnet durch

die Stärkung der Anwendungsorientierung

die Stärkung der mündlichen Kommunikationsfähigkeit

die Erweiterung landeskundlicher Kenntnisse

 (Quelle: KLP Französisch für die Sekundarstufe I)

  

Französischunterricht in der Oberstufe

Zwischen dem stärker angeleiteten Lernen in der Sekundarstufe I und dem selbstständigeren Arbeiten in der gymnasialen Oberstufe übernimmt die Einführungsphase die Aufgabe einer Gelenkstelle. Neben der Harmonisierung unterschiedlicher Lernstände dient sie der Vorbereitung auf die Anforderungen der Qualifikationsphase. Französisch als fortgeführte Fremdsprache wird in der Qualifikationsphase als dreistündiger Grundkurs unterrichtet.

Grundlage für die schriftlichen Abiturprüfungen in der Oberstufe sind die Vorgaben des Lehrplans für die gymnasiale Oberstufe. Da diese jedoch keine hinreichenden Festlegungen für zentral gestellte Aufgaben beinhalten, hat das Ministerium für Schule und Weiterbildung diese durch vorgegebene Inhalte ergänzt. Durch diese Schwerpunktsetzung wird sichergestellt, dass alle Schüler die gleichen Voraussetzungen zum Bestehen der zentral gestellten Abiturprüfung erhalten sollen.

Grundlegende Informationen finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Schule und Weiterbildung . Neben den aktuellen Vorgaben für das Zentralabitur finden Sie dort auch nützliche Hinweise  zur Gestaltung von Klausuren im Fach Französisch sowie eine Übersicht über die Operatoren und Klausurbeispiele.

 

Weitere Informationen:

Hier finden Sie Informationen zum "Schüleraustausch mit unserer Partnerstadt Nyons".

 

 


Stand: gedruckt am 21.09.2017
Servicebereich:
Kontakt
Anfahrt
Unterrichtszeiten
Downloads
Impressum
Datenschutz
Lehrerbereich







Termine:
21.09.2017
19.00 Uhr, Elternabend (Klassenpflegschaft) für die Jahrgangsstufen 5, 6, EPH und andere

21.09.2017
18.30 Uhr, Informationsabend "Wellenbrecher" für Eltern der Jahrgangsstufe 6

25.09.2017
Konrad Adenauer Ausstellung: "Einheit nur in Freiheit"

28.09.2017
19.00 Uhr, Informationsabend für Eltern der Jahrgangsstufen 5 und 6: Vokabeln lernen, Hausaufgaben, Lernbüro

02.10.2017
unterrichtsfreier Brückentag (vor dem "Tag der deutschen Einheit")

12.10.2017
7./8. Stunde, Ursula Weidenfeld, "Regierung ohne Volk: Warum unser politisches System nicht mehr funktioniert", Lesung und Diskussion mit Schülern der Oberstufe

16.10.2017
Kennenlerntage der Jahrgangsstufe 5 in Nettersheim

16.10.2017
Klassen- und Studienfahrten der Jahrgangsstufen 6, 9 und Q2

Weiter zur Terminübersicht